Süsskartoffel-Bonbons mit Joghurt-Dip

Fine as hell: Mach deinen Apéro sexy und hau deine Gäste mit diesen unvergesslichen Süsskartoffel-Bonbons um!

Zeit: 40min, Stufe: Mittel, Portionen: 25 – 30

Zutaten

  • 4 grosse Süsskartoffeln
  • 100 g geriebene Parmesan
  • 80 ml Olivenöl oder geschmolzene Butter
  • 1⁄2 Paket Filo-Teig
  • 200 g Natur-Joghurt
  • 1 Limette
  • 1 EL Curry
  • Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Süsskartoffeln schälen und in «Sticks» zirka 6 cm lang und 2 cm breit schneiden. Anschliessend die Sticks im siedenden Wasser für ca. zehn Minuten kochen lassen.
  • Abgiessen und gut abtropfen. Wenig Öl oder geschmolzene Butter auf die Sticks geben und mit Curry und frischem Thymian würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Filo-Teig in viereckige Stücke (zirka 14 cm lang und 6cm breit) zuschneiden und mit einem Pinsel mit Olivenöl bestreichen. Pro Bonbon werden zwei geschnittene Teigstücke benötigt
  • Süsskartoffel-Sticks in die Mitte eines Teigstücks legen, mit etwas Parmesan bestreuen und mit einem zweiten Teigstück wie ein Bonbon zusammenrollen. Alle Bonbons auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für 20 Minuten bei 180°C backen.
  • Joghurt, etwas Limettensaft, Thymian und einen Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben. Umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die knusprigen Süsskartoffel-Bonbons mit Joghurt-Dip direkt aus dem Ofen servieren oder auch kalt geniessen!

Mehr Rezepte von Laz gibts bei lauzunskochen.com.