Farbenfroh durchs Mittelmeer

Vom 29. April bis zum 7. Mai 2017 fuhr TUI mit der ersten deutschsprachigen LGBT-Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer.

In Palma de Mallorca startete die Mein Schiff 2 und kam acht Tage später in Malta an. Mit an Bord waren rund 1.700 Gäste, davon 1.350 Männer und 350 Frauen. Ein schönes Zeichen für Vielfalt ist auch, dass fast 150 Hetero-Paare mitgereist sind.



Verschiedene DJs und Künstler wie Conchita, WestBam und Tim Fischer sorgten für ein langes Partyprogramm auf der Rainbow Cruise, so ist es auch nicht verwunderlich, dass mit rund 400 Flaschen Champagner der Verbrauch fast dreimal so hoch war wie üblicherweise auf dieser Fahrt.

Die Kreuzfahrt war ein voller Erfolg, viele der Gäste hoffen auf eine Wiederholung, auch wir sind gespannt. Wir haben für euch ein paar Bilder dieser bunten Kreuzfahrt zusammengestellt.

 

Tags für diesen Artikel
, , , , ,