Macklemore: «Eure sexuelle Orientierung spielt keine Rolle»

Am 12. Juli gaben Macklemore & Ryan Lewis am Gurtenfestival in Bern ihre grössten Hits zum Besten. Bevor die Rapper ihren Song «Same Love» anstimmten, hielten sie ein Plädoyer für die Vielfalt.

Vom 12. bis 15. Juli pilgerten bis zu 80’000 Besucher an das Gurtenfestival in Bern. Nebst internationalen Acts wie Rag’n’Bone Man, Imagine Dragons und House of Pain konnten die Festivalorganisator_innen das US-amerikanische Hip-Hop-Duo Macklemore & Ryan Lewis auf den Berner Hausberg holen. Bevor die beiden Künstler ihre Ballade «Same Love» anstimmten, wandte sich Macklemore an das Publikum und sprach sich gegen Hass und Rassismus aus. «Eure Hautfarbe spielt keine Rolle, eure sexuelle Orientierung spielt keine Rolle (…) Was wirklich zählt, ist euer Herz. Ihr seid alle an dem Festival willkommen», so Macklemore.

Die beiden Künstler performten ihre beliebtesten Hits wie «Thrift Shop» und «Can’t Hold Us», welche die Zuschauer zum Feiern animierten. Hie und da blitzten Regenbogenfahnen in der Menge auf, die Atmosphäre war äusserst friedlich und gelassen.