Reise in eine schreckliche Vergangenheit

Benjamin und Rasmus haben sich Hals über Kopf ineinander verliebt. (Bild: YouTube)
Passend zum Welt-Aids-Tag wird das preisgekrönte TV-Drama «Don’t Ever Wipe Tears Without Gloves» erstmals in deutscher Fassung auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jonas Gardell.


Anlässlich des Welt-Aids-Tag veröffentlicht «Edel:Motion» gemeinsam mit «Watchbox» das schwedische Drama «Don’t Ever Wipe Tears Without Gloves» in deutscher Sprache. Die Erzählung über eine schwule Liebe in Stockholm Anfang der 1980er Jahre ist ab sofort auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Durch die Veröffentlichung wird die Kampagne «Kein Aids für alle!» der «Deutschen Aids-Hilfe» unterstützt. «Diese Serie erzählt packend und einfühlsam vom Anfang der Aids-Katastrophe. Heute können wir das Ende in den Blick nehmen und gemeinsam Geschichte schreiben. Denn Aids ist heute durch Medikamente vermeidbar – mit HIV kann man leben», so Manuel Izdebski, Vorstand der «Deutschen Aids-Hilfe». Mit der Kampagne «Kein Aids für alle!» wolle die «Deutsche Aids-Hilfe» alle Kräfte mobilisieren, damt im Jahr 2020 in Deutschland niemand mehr an Aids erkranken muss.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jonas Gardell, der auch das Drehbuch schrieb. Die Erstausstrahlung im schwedischen Fernsehen fand im Oktober 2012 statt und konnte rasch viele Zuschauer begeistern. Daraufhin verkaufte sich das Drama international nach Finnland, Norwegen, Grossbritannien und nun auch in Deutschland und der Schweiz. Es folgten diverste Auszeichnungen wie etwa den Publikumspreis am «Séries Mania Festival» in Paris im Jahr 2013 oder den Titel «Beste Drama-Serie» im Rahmen des schwedischen Fernsehpreises «Kristallen».

Romantisch und traurig zugleich
Darum geht es: Rasmus (Adam Pålsson) lässt 1982 seine kleinstädtische Heimat hinter sich und reist in die Grosstadt Stockholm, wo er sich in die Schwulenszene stürzt. Und da gibt es noch Benjamin (Adam Lundgen). Er ist Zeuge Jehovas und geht von Tür zu Tür, um das Wort Gottes zu verbreiten. Als er an der Haustüre des warmherzigen, lustigen und schwulen Paul klopft, entwickelt sich im Verlaufe der Zeit eine besondere Freundschaft.

An Pauls alljährlicher Weihnachtsfeier begegnen sich Rasmus und Benjamin zum ersten Mal und verlieben sich Hals über Kopf ineinander. Das junge Glück währt jedoch nicht lange, denn plötzlich erkranken in ihrem Umfeld junge Männer, werden immer schwächer und sterben – Aids hat Stockholm erreicht. Eine tragische Geschichte nimmt ihren Lauf.

Die DVD und Blu-ray kannst du auf exlibris.ch und auf amazon.de bestellen.