Top5: eure Lieblingsartikel im 2017

Welche Artikel haben euch im 2017 am meisten interessiert? Hier die Top5 der meistgelesenen Artikel im letzten Jahr für euch nochmals zusammengestellt.

Schwuler Schüler (15) wehrt sich gegen Diskriminierung auf Klassenfahrt
Tim möchte mit seinen besten Freunden ein Zimmer teilen. Problem: Seine besten Freunde sind Mädchen. Der Schuldirektor ist dagegen.

Tim Endert (Foto: privat)

Warum ich dem «Blick am Abend» eine Absage erteilt habe
Der «Blick am Abend» wollte von mir wissen, weshalb die neuen «Bachelorette»-Kandidaten schwul sein könnten. Warum ich mich entschieden habe, keine Aussage zu machen.

In der neuen Staffel «Bachelorette» seien unter den Kandidaten «mindestens drei Schwule», findet der Blick am Abend.

«Bottom Shaming» – wenn «passive» Schwule beleidigt werden
Verweiblicht, schwach, zu tuntig. Immer wieder werden homo­sexuelle Männer von anderen Schwulen diskriminiert, weil gewisse Rollenbilder aus der heterosexuellen Welt unreflektiert übernommen werden. Das muss und darf nicht sein.

Auf Jodel bahnt sich eine Lovestory an
OJ aus Frankfurt am Main hat sich in seinen Kumpel verguckt und weiss nicht weiter. Die Jodel-Community steht ihm bei und fiebert mit.

Neuer Facebook Pride-Button
Zur die Pridesaison 2017 führt Facebook den Pride-Button ein. Man schaltet ihn frei, indem man die Facebookseite LGBTQ@Facebook mit einem Like versieht.

Um den Pride-Button freizuschalten, muss man Fan der Facebookseite LGBTQ@Facebook werden. (Bild: Pressemitteilung Facebook)

Tags für diesen Artikel