Das grossartige bunte Leben der Grace Jones

Bild: © 2017 by Praesens-Film
Die Dokumentation «Grace Jones: Bloodlight and Bami» über Grace Jones beleuchtet das unkonventionelle Leben der Künstlerin, die als Ikone der New-Wave-Bewegung angesehen wird.

Im queeren Film «Grace Jones: Bloodlight and Bami» begleitet Grace Jones mit der Kamera und nimmt uns mit in ihre Welt des Modelns und der Schauspielerei. Jones hat viele Facetten, ob unterkühlte Diva, Queer-Ikone oder ausgeflippte Partyqueen. In ihrem Dokumentarfilm legt sie jegliche Masken ab und gewährt uns nebst ihrer beruflichen Model- und Schauspielkarriere einen Einblick in ihre Welt als Tochter, Mutter, Schwester und Grossmutter.

Die Künstlerin spielte unter anderem im James-Bond-Film «Im Angesicht des Todes» mit und übernahm die Rolle des Bond-Girls Mayday.

Der Film läuft ab 8. Februar 2018 in den deutschen und Schweizer Kinos.

Das Filmplakat «Grace Jones: Bloodlight and Bami». (Bild: © 2017 by Praesens-Film)