Joghurt Panna Cotta mit Honig und Walnüssen

Eine Panna Cotta muss nicht immer schwer und fettreich sein. Probiert doch diese kalorienarme Variante: mit Joghurt zubereitet, erfrischend und leicht auf dem Magen. Ergänzt dieses feine Dessert am besten mit Honig und Walnüssen für den ultimativen Kick.

Ergänzt dieses feine Dessert am besten mit Honig und Walnüssen für den ultimativen Kick.

Zeit: 15 Minuten, Portion: 8 Stück, Schwierigkeitsstufe: Einfach

Zutaten

  • 450 g Joghurt
  • 100 ml  Milch
  • 300 ml Halbrahm
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 1 TL Agar Agar
  • 1 Zitrone (nur die Schale)
  • 70 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 100 g Walnüsse
  • Beeren nach Belieben

Zubereitung

  1. Zuerst die Milch mit der Hälfte des Rahms und Agar Agar in einem Topf geben und aufwärmen bis Agar Agar ausgelöst ist.
  2. Joghurt mit Zucker, Vanilla, Rahm und Zitronenschale in eine Schüssel zusammen mischen.
  3. Die Warme Mischung in die Joghurt- Mischung langsam hinein geben und mit einem Schneebesen schlagen.
  4. Sofort in Formen geben und eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  5. Mit Honig, Wallnüssen und Beeren servieren!

Laz Tipps

  • Die Panacotta ist bis zu 4 Tage im Kühlschrank haltbar.
  • Probier die Panacotta auch mit einer Beeren-Marmelade oder ein anderes Topping.
Tags für diesen Artikel
,