ESC-Gewinnerin Netta spielt an der «Zurich Pride»

Kommt an die Zurich Pride: ESC-Gewinnerin Netta Barzilai. Bild: Thomas Hanses
Netta Barzilai, die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2018, kommt an das Zurich Pride Festival.

Wie das Festival heute mitteilte, wird die ESC-Gewinnerin am Samstag, 16. Juni 2018, auf der Hauptbühne auf dem Kasernenareal in Zürich auftreten. Der Eintritt aufs Festivalgelände sei wie jedes Jahr gratis. Die Organisator*innen «freuen sich ausserordentlich» auf ihren Auftritt.

Erst vor wenigen Tagen stand Netta in Portugal auf der Bühne und holte den Sieg zurück nach Israel. In ihrem Song «Toy» geht es um weibliche Selbstbestimmung. «I’m not your toy,
you stupid boy» (Ich bin nicht dein Spielzeug, du dummer Junge). Die Sängerin sagte, es sei «grossartig, dass Frauen ihre Stimmen finden».