Netflix erneuert «Queer Eye» für eine dritte Staffel

Die Erfolgswelle der «Fab Five» geht weiter. Der Streamingdienst Netflix hat eine dritte Staffel bestätigt, die 2019 Premiere feiern soll.

Noch vor einem halben Jahr hatte niemand eine Ahnung, wer Antoni, Karamo, Tan, Jonathan und Bobby sind. Die fünf Jungs beraten Männer in Stil-, Mode- und Lebensfragen und verpassen ihnen und ihren vier Wänden ein neues Aussehen. Nicht selten kommen dabei unverarbeitete Ängste, Unsicherheiten und tragische Schicksale zum Vorschein, die von den «Fab Five» mit viel Einfühlsamkeit thematisiert werden.

Es brauchte nur eine Staffel «Queer Eye» um die Jungs auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Nach der zweiten Staffel im Juni gab Netflix nun die Produktion einer dritten Staffel bekannt, wir Variety.com berichtete.

Die Dreharbeiten beginnen am Montag, 16. Juli, in Kansas City im Mittleren Westen der USA. Voraussichtlicher Start der neuen Staffel ist 2019, ein genaueres Datum ist nicht bekannt.

Am Donnerstag wurde «Queer Eye» für vier Emmys nominiert, darunter Realityshow, Casting, Kinematografie und Schnitt. Der Emmy gilt als bedeutendster Fernsehpreis der USA. «Eine Anerkennung dieser Art rührt mich zu Tränen, die Dankbarkeit, die Liebe, gahhhhhh!!!», schreib Jonathan van Ness auf Instagram zusammen mit einem Gruppenselfie.

Mannschaft Magazin hat vier der «Fab Five» in der Schweizer und Deutschen Ausgabe interviewt.

Tags für diesen Artikel
, , , ,