Im Schonwaschgang – «Straightwashing» in Film und Fernsehen

Werden LGBTIQ-Charaktere in Film und Fernsehen als cis-heterosexuell dargestellt, so spricht man von «Straightwashing». Von «Gossip Girl» bis hin zu «Call Me By Your Name»: Unser Serienjunkie Robin Schmerer beleuchtet einige Beispiele.

Ein Abgesang auf das Binge Watching

Die letzte Serie, die ich nicht gestreamt, sondern noch regelmässig als Erstausstrahlung im Fernsehen verfolgt habe, war «Desperate Housewives» …

Kleiner grosser Nerd – «Young Sheldon»

Bazinga! Den 8. Januar haben sich Fans der Sitcom «The Big Bang Theory» sicher ohnehin rot im Kalender markiert …

Regenbogenhochzeiten im Fernsehen

Nun dürfen gleichgeschlechtliche Paare auch in Deutschland heiraten – seit dem 1. Oktober gilt die «Ehe für alle». Doch es gibt einen Ort, an dem schon lange vorher munter gleichgeschlechtlich geheiratet wurde – die Traumwelt des Fernsehens. Höchste Zeit und Grund genug also, um einmal auf die schönsten und bahnbrechendsten Regenbogenhochzeiten im TV zurückzublicken.

Neue Vielfalt im Kinderfernsehen

So langsam tut sich tatsächlich etwas im Kinderfernsehen und das Thema Homosexualität hält auch immer häufiger Einzug in Sendungen für eine junge Zielgruppe – Mannschaft-Redakteur und «Serien-junkie» Robin berichtet.

American Gods

Göttlicher Sex – «American Gods» auf DVD und Blu-ray

Heute erscheint die erste Staffel der Fantasy-Serie «American Gods» auf DVD und Blu-ray. Nicht zuletzt dank der angeblich «pornografischsten schwulen Sexszene in der Geschichte des Mainstream-TV» (New York Magazine) wurde der ambitionierte und visuell beeindruckende Mythenmix heiss diskutiert. Aber lohnt sich ein genereller Blick?