Aus der Mannschaft

«Unsere Freunde starben, einer nach dem anderen»

Gegründet nach US-amerikanischem Vorbild, kämpfte die Aktivistengruppe «Act Up» im Paris der frühen Neunziger für HIV-Prävention und Zugang zu AIDS-Medikamenten. Regisseur Robin Campillo hat ihr Engagement im französischen Spielfilm «120 BPM» realitätsnah dokumentiert.

«Gewöhnliche Menschen mit schrecklichen Ideen»

Mit einer versteckten Kamera und einer falschen Identität infiltrierte Patrik Hermansson im Auftrag einer NGO die sogenannte «Alt-Right» – die rechtsextreme Bewegung in Grossbritannien und den USA. Diese gelte es nicht zu unterschätzen, wie der 25-jährige Schwede via Skype der Mannschaft erzählt.

«Habe ich eine schwule Stimme?!»

Der New Yorker Journalist und Filmemacher David Thorpe wollte es wissen: Warum klingen manche Stimmen «schwul»? Im Dokumentarfilm «Do I Sound Gay?» geht er diesem Phänomen auf den Grund. Die Mannschaft unterhielt sich mit dem 48-Jährigen.

«Die PrEP kann auch Druck erzeugen»

Die HIV-Prophylaxe PrEP ist auf dem Vormarsch. Manch einer begrüsst die «blaue Pille», fühlt sich dank ihr sicherer und sexuell freier. Andere sehen am zunehmenden Gebrauch der Medikation aber auch problematische Aspekte.

Mundgeruch-Beitragsbild

«Der Mundgeruch am Morgen ist normal»

Wir alle kennen ihn, den Mundgeruch. So sehr wir ihn beim Gegenüber verschmähen, so sehr fürchten wir ihn bei uns selbst. Der Zahnarzt Klaas Friedel über die Ursachen des Mundgeruchs und wie man ihn loswerden kann.

Barebacking-Beitragsbild

«Moralische Werturteile sind fehl am Platz»

Kondomloser Analverkehr unter Schwulen galt bis vor wenigen Jahren ausnahmslos als grosses Gesundheitsrisiko und war dement­sprechend verpönt – sowohl in der Szene als auch in der Gesellschaft. Heute steht fest: Die Thematik muss differenziert betrachtet werden.