Laz uns kochen

Eier Benedict

Das mit den Benedict-Eiern ist so eine Sache: Viele lieben sie, aber die wenigsten haben eine Ahnung, wie man sie zubereitet. Dabei ist es gar nicht so schwierig, Eier richtig zu pochieren. Ich zeige dir, wie du es am einfachsten machst. Überzogen mit einer leckeren Sauce Hollandaise bekommst du so genug Energie für den Start in den Tag.

Carpaccio di polpo

Was für eine wunderbare Art, Tintenfisch zu servieren! Der eher etwas hohe Aufwand für die Zubereitung dieses Carpaccio wird sich auf jeden Fall lohnen, denn deine Gäste werden von der federleichten Konsistenz in Verbindung mit Balsamico-Essig und Rotwein begeistert sein.

Kalbs-Saltimbocca mit Oliven-Bulgur

Eine kleine Reise in den Süden: Das klassische italienische Saltimbocca mit einem Touch aus Zypern. Zartes Kalbfleisch und Prosciutto begleitet von einem mediterranen Oliven-Bulgur.

Zwetschgen-Wähe

Was für eine leichte Wähe! Zum Kaffee oder zum Brunch? Die Kinder können sie in die Schule mitnehmen – als Dessert-Variante oder zum Pausensnack. Diese Zwetschgenwähe enthält kein Zucker und kein Rahm!