Schweiz

CVP-Initiative: Ehedefinition könnte wieder vors Volk kommen

2016 lehnte die Schweizer Stimmbevölkerung knapp eine Initiative ab, die eine konservative Ehedefinition als Bindung zwischen Mann und Frau in der Bundesverfassung verankern wollte. Aufgrund eines Fehlers der Steuerverwaltung könnte die Initiative nochmals vors Volk kommen.

Ein Label für mehr Inklusion am Arbeitsplatz

Das neue «Swiss LGBTI-Label» ermöglicht Firmen und Organisationen, sich im Umgang mit LGBTIQ-Mitarbeitenden auszeichnen zu lassen. Die Initianten – die Vereine Network und WyberNet – stellen das Label am 13. Juni der Community in Zürich vor.

Schwulengeschichte.ch startet Crowdfunding

Schwulengeschichte.ch startet Crowdfunding

Die Website über die Geschichte von schwulen Männern in der Schweiz benötigt 5000.- CHF, um den technischen Betrieb und das Nachführen von Inhalten zu gewährleisten.

Crowdfunding für Ausstellung über Karlheinz Weinberger gestartet

Ein Crowdfunding wurde gestartet, um im Herbst 2018 eine Retrospektive über den Zürcher Fotografen Karlheinz Weinberger zu realisieren. Benötigt werden 28’000 Schweizer Franken.

CVP: «Mann + Mann: Geht nicht»

Der Luzerner CVP-Präsident Christian Ineichen kann mit der «Ehe für alle» nicht viel anfangen, wenn es um zwei Männer geht. Bei zwei Frauen «irgendwie» schon.

Analmuskel 2.0: Regli lässt nicht locker

Der ehemalige Zürcher SVP-Gemeinderat Daniel Regli will es noch einmal wissen. In einem offenen Brief an den Gemeinderat Alan Sangines beharrt er darauf, dass ein überstrapazierter Analmuskel der Grund für die hohe Suizidrate bei schwulen Männern sei.